Mind.Pervading.Leadership

„Sei Du selbst der Wandel, den Du in der Welt erleben willst.“
Mahatma Gandhi

Führung bedeutet heute, den fühlenden Menschen in uns selbst und im anderen wahrzunehmen. So können wir echten Kontakt und Bindung zu uns und anderen aufbauen, die Basis für erfolgreiches gemeinsames Handeln ist. Aus einer überpersönlichen Sicht, die alles durchdringt, können wir die Emotionen, Potentiale und Kräfte von uns und anderen wahrnehmen und zielführend einsetzen.

Diese neuen Leadership-Qualitäten werden mit Meditation und Intuition geschult und drücken sich in wertschätzender und öffnender Kommunikation aus, die die Menschen miteinander verbindet und ihr Handeln in den Fluss bringt.

Aufstellung
im farbigen
Feld
3.2.2019
Köln
Aufstellung im farbigen Feld
mit Claudia Szombathy
Sonntag, 3.2.19
11:00 - 15:00 Uhr
Aquinostr. 27, 50670 Köln
-->