Mind.Pervading.Leadership

„Der Geist ist wie Luft, wir sehen sie nicht, doch ist sie immer da.“
Buddha Shakyamuni

Der Geist ist wie der Raum. Er durchdringt und verbindet alles und drückt sich in Form von Inspiration, Energie und Kraft aus. Solange diese nicht frei und spielerisch fließen, wiederholen wir häufig aufgrund von festen Vorstellungen und einengende Emotionen alte Handlungsmuster und geraten dadurch in Schwierigkeiten.

Durch Meditation und Intuition erfahren wir mehr über unseren Geist und lernen ihn kennen. Wir trainieren, alles Einengende im Erleben zu überwinden, bringen die Energien und Kräfte in Körper, Rede und Geist in einen harmonischen Fluss und ruhen in unserer Mitte.

Aufstellung
im farbigen
Feld
3.2.2019
Köln
Aufstellung im farbigen Feld
mit Claudia Szombathy
Sonntag, 3.2.19
11:00 - 15:00 Uhr
Aquinostr. 27, 50670 Köln
-->